0%
Ilim Group
Transport eines Rückgewinnungskessels zum Zellstoff- und Papierwerk der Ilim Group
Jahr
2019-2020
Projekt
Big Ust-Ilimsk
Transportgut
Regenerierkessel
Menge
250 Containertransporte,
32 ODC, 33 LKWs
Lieferort
Ust-Ilimsk, Russland

Unser Kunde wurde von der russischen Ilim Group beauftragt, einen neuen Rückgewinnungskessel für das Produktionswerk in Ust-Ilimsk, Russland zu liefern.

 

 

Der Auftraggeber

 

 

Die Ilim Group mit Hauptsitz in St. Petersburg ist einer der weltweit führenden Anbieter in der Zellstoff- und Papierindustrie. Die Produktionswerke der Unternehmensgruppe befinden sich in den Regionen Archangelsk, Irkutsk, St. Petersburg und Moskau.

 

Die Lieferung und Inbetriebnahme des Regenerierkessels stellte einen Teil des „Big Ust-Ilimsk“ Projektes dar. Das Projekt mit einer Investition von etwa 1 Mrd. US-Dollar zielte darauf ab, die Zellstoffproduktion im Werk um 130.000 Tonnen pro Jahr zu steigern und die Kapazität des Produktionswerkes von 550.000 auf 1,5 Millionen Tonnen Fertigprodukte pro Jahr zu erhöhen.

 

Das neue Produktionswerk der Ilim Group wird in der zweiten Jahreshälfte 2021 in Betrieb genommen.

Aufgabe der WR Group

 

 

Die Aufgabe der WR Logistics GmbH, eines der Hauptgeschäftszweige der WR Group, bestand in diesem Projekt darin, den Regenerierkessel zum Werk in Ust-Ilimsk zu transportieren. Die überdimensionalen Einzelkomponenten des Kessels wurden von verschiedenen Regionen weltweit abgeholt, für den Transport vorbereitet und nach Russland geliefert.

 

Seit vielen Jahren arbeiten die Spezialisten der WR Group mit Industrieherstellern aus der ganzen Welt zusammen und liefern komplexe Mehrkomponentenanlagen nach Russland und in die EAWU. Eine Herausforderung für die termingerechte Lieferung des Kessels stellten unterschiedliche länderspezifische Zollabfertigungsanforderungen dar. Der WR Group gelang es jedoch, den kompletten Regenerierkessel unter Einhaltung des Lieferplans und in Übereinstimmung mit allen Sicherheitsbedingungen dem Endbetreiber zuzustellen.